Fänge vom Sorpesee im Jahr 2011

 
Aktuelle Fänge vom Sorpesee
Archiv älterer Fänge vom Sorpesee:
Jahr 2017     Jahr 2016     Jahr 2015     Jahr 2014     Jahr 2013     Jahr 2012     Jahr 2011     Jahr 2010     Jahr 2009     Jahr 2008     Jahr 2007     Jahr 2006     Jahr 2005     Jahr 2004     Jahr 2003     Jahr 2002    
  • 52. KW: 
Rotaugen beim feinen Feederfischen am Seitentümpel

Das Bootsangeln ruht bedingt durch den starken Wind

  • 51. KW: 
Es gibt mangels Angler keine Fangmeldungen

  • 50. KW: 
Es gibt mangels Angler keine Fangmeldungen

  • 49. KW: 
Es gibt mangels Angler keine Fangmeldungen

  • 48. KW: 
Es gibt mangels Angler keine Fangmeldungen

  • 47. KW: 
Barsche beim Zocken in 20-25m Tiefe

Rotaugen beim feinen Feederfischen

  • 46. KW: 
Es gibt mangels Angler keine Fangmeldungen

  • 45. KW: 
Vereinzelt gute Barsche beim Zocken in 18-25m Tiefe

  • 44. KW: 
Portionsbarsche beim Zocken in 15-20m Tiefe

Auf die Hechte ist Verlass

Hecht
74cm Hecht auf Gummifisch vom 01.11.2011, Fänger: D. Teichmann, Foto: D. Teichmann

  • 43. KW: 
Immer wieder mal gute Hechte beim Schleppen

Hecht
93cm Hecht auf Gummiwobbler vom 24.10.2011, Fänger: O. Teichmann, Foto: M. Michaelis

  • 42. KW: 
Gute Hechte beim Schleppen und Spinnfischen

Hecht
104cm Hecht (8kg) auf Gummifisch vom 19.10.2011, Fänger: O. Jakubowski, Foto: M. de Koning

  • 41. KW: 
Vereinzelt gute Saiblinge beim Spinnfischen

Immer wieder kleine bis mittlere Hechte

Teilweise gute Barschfänge in 15-20m Tiefe

Die Renken werden teilweise schon im tiefen Mittelwasser gefangen, vermehrt wieder größere Exemplare

Seesaiblink
56cm Saibling (1,513kg) auf Spinner vom 15.10.2011, Fänger: M. Klein, Foto: M. Klein

Hecht
91cm Hecht beim Renkenangeln vom 15.10.2011 (ca. 30 Min. Drillzeit!), Fänger: O. Teichmann, Foto: D. Teichmann

  • 40. KW: 
Immer wieder Hechte beim Schleppen

Hecht
84cm Hecht (4,3kg) auf Gummifisch vom 03.10.2011, Fänger: D. Teichmann, Foto: O. Teichmann

  • 39. KW: 
Aus dem Vorbecken wurde ein guter Hecht gemeldet

Hecht
107cm Hecht (8,5kg) vom 27.09.2011, Fänger: M. Klötzer, Foto: M. Klötzer

  • 38. KW: 
Weiterhin mittlere Hechte beim Schleppen

Hecht
Schlepphechte: 70cm Hecht vom 19.09.2011, Fänger: O. Teichmann, Foto: D. Teichmann

Brasse
Ein ordentlicher Beifang: 52cm Brasse vom 20.09.2011, Fänger: O. Teichmann, Foto: H. Pletz

  • 37. KW: 
Zurzeit ist nur auf die Hechte Verlaß, alles andere ist ruhig

Hecht
74cm Schlepphecht vom 15.09.2011, Fänger: M. de Koning, Foto: M. de Koning

Hechte
Schlepphechte: 80 und 71cm Exemplare vom 12.09.2011, Fänger: O. Teichmann, Foto: V. Michaelis

  • 36. KW: 
Vereinzelt gute Regenbogenforellen

Beim tiefen Schleppen weiterhin gute Hechte

Hecht
wieder ein Schlepphecht: 89,5cm Exemplar vom 05.09.2011, Fänger: O. Teichmann, Foto: E. Michaelis

Regenbogenforelle
54cm Regenbogenforelle vom 05.09.2011, Fänger: T. Freudenberg, Foto: M. de Koning

  • 35. KW: 
Beim tiefen Schleppen Hechte bis ca. 1,20m, es läuft wieder besser

Vereinzelt gute Barsche

Barsch
46cm Barsch vom 31.08.2011, Fänger: L. Lwrer, Foto: M. Kleve

Hecht
Einer der kleineren Schlepphechte: 75cm Exemplar vom 01.09.2011, Fänger: M. de Koning, Foto: M. de Koning

  • 34. KW: 
Momentan nur geringere Stückzahlen beim Renkenangeln

Kleinere bis mittlere Hechte vom Ufer aus und beim tiefen Schleppen

  • 33. KW: 
Renkenfänge wie in der Vorwoche

Hechte zurzeit nur bis etwa 90cm Länge und teilweise schon in bis zu 20m Tiefe!

  • 32. KW: 
Renkenangler fangen in 20m Tiefe meistens kleinere Exemplare

  • 31. KW: 
Am 07.08. ist eine Regenbogenforelle von 67cm Länge gefangen worden, ab und zu auch Saiblinge

Renken wie in der Vorwoche, relativ viele kleine Exemplare

Saibling
52cm Saibling vom 01.08.2011, Fänger: K. Nitsche, Foto: I. Strachotta

Saibling
48cm Saibling vom 01.08.2011, Fänger: I. Strachotta, Foto: K. Nitsche

  • 30. KW: 
Am 30.07. ist ein guter Saibling auf Twister gefangen worden: 59cm mit 2,5kg Gewicht

Hechtangler fangen zurzeit nur kleinere Exemplare

Renkenangler fangen in etwa 20m Tiefe

  • 29. KW: 
Beim Nachtangeln werden weiterhin Aale gefangen, vor allem am Hauptbecken

Am Vorbecken vereinzelt große Brassen

Am Hauptbecken beim Schleppen Hechte bis etwa 5kg

  • 28. KW: 
Nur auf die Aale ist Verlaß, bei allen anderen Fischarten ist es relativ ruhig

  • 27. KW: 
Bei den Renken tut sich wieder was

Beim Nachtangeln laufen gute Aale

Immer wieder einzelne gute Hechte

Aal
72cm Aal (1350g) vom 10.07.2011, Fänger: T. Spiekermann. Foto: M. Droste

Hecht
95cm Hecht vom 05.07.2011, Fänger: O. Teichmann, Foto: V. Michaelis

Turtle
Überraschungsfang auf Tauwurm vom 09.07.2011, Foto: H. de Koning

Renken
Renken bis 36,5cm, Fanglimit erreicht am 05.07.2011, Fänger: O. Teichmann mit Hilfe von Anastasija (3 Jahre), Foto: V. Michaelis

  • 26. KW: 
Beim Schleppen vereinzelt sehr gute Hechte

Beim Nachtangeln werden weiterhin Aale gefangen

Am Vorbecken Zander auf Köderfisch

Vereinzelt große Rotaugen

Rotauge
40cm Rotauge (1100g) vom 03.07.2011, Fänger: T. Spiekermann, Foto: T. Spiekermann

Hecht
117cm Hecht (12kg) vom 02.07.2011, Fänger: Z. Hazuka, Foto: Z. Hazuka

  • 25. KW: 
Beim Nachtangeln werden gute Aale gefangen

Aale
87+75cm Aale vom 25.06.2011, Fänger: G. Karmelita, Foto: H. de Koning

  • 24. KW: 
Es werden weiterhin sehr gute Barsche gefangen

Am Vorbecken ist wieder ein Wels gefangen worden

100cm Wels
100cm Wels aus der KW24, Fänger: F. Rudolph, Foto: F. Rudolph

51cm Barsch
51cm Barsch (1700g) vom 13.06.2011, Fänger: T. Markiewicz, Foto: T. Markiewicz

  • 23. KW: 
Bei etwa 10 bis 15m gute Renken vor allem am Spätnachmittag

Beim Schleppen in bis zu 10m Tiefe werden Hechte bis etwa 5kg Gewicht gefangen

Vereinzelt sehr gute Zander

Am Ufer immer wieder gute Barsche

93cm Zander
93cm Zander vom 11.06.2011, Fänger: T. Markiewicz, Foto: T. Markiewicz

48cm Barsch
48cm Barsch (1460g) vom 08.06.2011, Fänger: H. Kordel, Foto: H. Kordel

  • 22. KW: 
Beim Schleppen in bis zu 8m Tiefe werden Hechte bis 90cm Länge gefangen

Vom Ufer aus gute Portionsbarsche beim Drop-Shot-Angeln

  • 21. KW: 
Nah am Ufer vereinzelt sehr gute Barsche

47cm Barsch
47cm Barsch vom 25.05.2011, Fänger: M. Niemann, Foto: M. de Koning

  • 20. KW: 
Beim flachen Schleppen werden Hechte bis 100cm Länge gefangen

  • 19. KW: 
Gute Renken vor allem wieder im unteren Seebereich

Beim Schleppen werden Hechte bis etwa 90cm Länge gefangen, beim Spinnfischen kleinere Fische

  • 18. KW: 
Zum Saisonstart Hechte bis 1m Länge

90cm Hecht
90cm Hecht vom 05.05.2011, Fänger: M. Wegener, Foto: M. Wegener

71cm Hecht
71cm Hecht vom 02.05.2011, Fänger: O. Teichmann, Foto: V. Michaelis

  • 17. KW: 
Teilweise gute Renken in ca. 15m Tiefe, vor allem im oberen Seebereich

  • 16. KW: 
Es werden schon Renken in 14-16m Tiefe gefangen, zunehmend größere Exemplare

  • 15. KW: 
Das einzige, was in dieser Woche gelaufen ist, ist das feine Stippen am Seitentümpel

  • 14. KW: 
Vom Ufer aus noch vereinzelt Seeforellen bis etwa 60cm

Am Vorbecken werden Rotaugen gefangen

Kurios: am Sonntag ist ein Wels gefangen worden

94cm Wels
94cm Wels vom 10.04.2011, Fänger: J. Säuberlich, Foto: P. Säuberlich

  • 13. KW: 
In dieser Woche gibt es keine nennenswerten Fangmeldungen

  • 12. KW: 
Auch Uferangler haben weiterhin gute Chancen auf Seeforellen, einige gute Exemplare sind beim Schleppen gefangen worden

  • 11. KW: 
Zum Saisonstart gab es am Nachmittag des 16. eine richtig gute Seeforelle vom Ufer aus, es wurden Fische bis 82cm Länge gefangen

77cm Seeforelle
77cm Seeforelle (6,3kg) vom 16.03.2011, Fänger: A. Fock, Foto: M. de Koning

  • 10. KW: 
Beim Renkenangeln weiterhin nur kleinere Fische

  • 9. KW: 
Außer ein paar kleinere Renken gibt es mangels Angler keine Fangmeldungen

  • 8. KW: 
Trotz der Kälte ist das Vorbecken noch befischbar

  • 7. KW: 
Renken meistens nur in kleineren Größen

  • 6. KW: 
Auch das Vorbecken ist wieder aufgetaut

Renkenfänge in ca. 28-33m Tiefe, selten Fische über 30cm Länge

Vereinzelt sind schon Spinnfischer unterwegs, hier und da werden gute Barsche gefangen

47,5cm Barsch
47,5cm Barsch (1820g) vom 10.02.2011, Fänger: F. Roters, Foto: M. de Koning

Hecht
Überaschungshecht beim Barschangeln vom 07.02.2011, Fänger: M. Schikora, Foto: M. de Koning

  • 5. KW: 
Am Wochenanfang sind das Vorbecken und Teile des Hauptbeckens zugefroren

  • 4. KW: 
Eisbildung an Vor- und Hauptbecken erschwert das Angeln

  • 3. KW: 
Abnehmende Renkenfänge in bis zu 33m Tiefe

  • 2. KW: 
Phasenweise gute Renkenfänge in bis zu 30m Tiefe, viele kleinere Exemplare

  • 1. KW: 
Beim Zocken ab und zu gute Barsche am Hauptbecken

Teilweise gute Renkenfänge in Strandbadnähe in 25 bis 30m Tiefe

 

Zurück