Fänge vom Sorpesee im Jahr 2015

 
Aktuelle Fänge vom Sorpesee
Archiv älterer Fänge vom Sorpesee:
Jahr 2017     Jahr 2016     Jahr 2015     Jahr 2014     Jahr 2013     Jahr 2012     Jahr 2011     Jahr 2010     Jahr 2009     Jahr 2008     Jahr 2007     Jahr 2006     Jahr 2005     Jahr 2004     Jahr 2003     Jahr 2002    
  • 52. KW: 
Beim Feedern am Vorbecken werden gute Rotaugen gefangen.

  • 51. KW: 
Zurzeit gibt es vom Sorpesee wenig Fangmeldungen.

  • 50. KW: 
Wie in der Vorwoche gibt es vom Sorpesee mangels Angler keine nennenswerten Fangmeldungen.

  • 49. KW: 
Wie in der Vorwoche gibt es vom Sorpesee mangels Angler keine nennenswerten Fangmeldungen.

  • 48. KW: 
Wie in der Vorwoche gibt es vom Sorpesee mangels Angler keine nennenswerten Fangmeldungen.

  • 47. KW: 
Momentan gibt es vom Sorpesee wenig Fangmeldungen.

  • 46. KW: 
Wie in der Vorwoche gibt es vom Sorpesee mangels Angler keine nennenswerten Fangmeldungen. Unser Tip: Zocken auf Barsch in 12 bis 20m Tiefe!

  • 45. KW: 
Obwohl im Sauerland jetzt Barschzeit ist, sind nur sehr wenig Angler unterwegs.

  • 44. KW: 
Am Seitentümpel des Hauptbeckens fangen erfahrene Stipper mit feinem Gerät Rotaugen.

Vereinzelt werden am Sorpesee vom Angelboot aus gute Barsche gefangen.

  • 43. KW: 
Schleppangler fangen einzelne gute Hechte.

115 cm Hecht vom Sorpesee
Hecht (115cm) vom 19.10.2015, Fänger: O. Teichmann, Foto: E. Michaelis

  • 42. KW: 
In dieser Woche gibt es vom Sorpesee wenig Fangmeldungen.

  • 41. KW: 
Momentan gibt es von der Sorpetalsperre bis auf einige wenige Hechte keine Fangmeldungen.

  • 40. KW: 
Zurzeit gibt es vom Sorpesee wenig Fangmeldungen.

  • 39. KW: 
Schleppangler fangen immer wieder Hechte bis ca. 5kg Gewicht.

80 cm Hecht vom Sorpesee
Hecht (80cm) vom 27.09.2015, Fänger: O. Teichmann, Foto: J. Wiedel

  • 38. KW: 
Vom Angelboot aus werden am Sorpesee regelmäßig Hechte bis etwa 80cm Länge gefangen.

Teilweise werden auf Drop-Shot Montagen gute Barsche (30-40cm) vor den Krautkanten des Hauptbeckens verhaftet.

  • 37. KW: 
Bootsangler fangen an der Sorpetalsperre beim Schleppen weiterhin kleine und mittlere Hechte.

  • 36. KW: 
Bootsangler fangen am Sorpesee Hechte bis 5kg.

  • 35. KW: 
Vom Boot aus werden am Sorpesee regelmäßig kleinere Hechte gefangen.

  • 34. KW: 
Vom Angelboot aus werden am Sorpesee regelmäßig Hechte bis 90cm Länge gefangen.

Das Renkenangeln ist momentan anspruchsvoller: in Tiefen von ca. 18 bis 25m werden kleinere Schwärme beangelt.

Am Vorbecken des Sorpesees werden vor allem nachts gute Weißfische gefangen.

  • 33. KW: 
Weiterhin gute Barschfänge auf flach geführte Kunstköder.

  • 32. KW: 
Die Barsche kommen am Sorpesee in Fahrt: gute Fänge auf flach gefürte Wobbler und teilweise auf Popper.

  • 31. KW: 
Abends werden am Sorpesee beim Schleppen Hechte bis ca. 94cm Länge gefangen. Achtung: Bitte die Angelzeit (bis 1h nach Sonnenuntergang) beachten! Das Nachtangeln ist nur vom Ufer aus erlaubt!

  • 30. KW: 
Barsche beißen am Sorpesee zuverlässig an den Krautkanten, teilweise sogar schon auf Popper.

  • 29. KW: 
Vereinzelt werden am Sorpesee Aale bis 85cm gefangen.

Am Kraut entlang sind die Barsche aktiv, allerdings viele kleine Exemplare.

  • 28. KW: 
Schleppangler fangen gute Hechte bis ca. 99cm Länge.

99 cm Hecht vom Sorpesee
Hecht (99cm) aus dem Hauptbecken vom 11.07.2015, Fänger: O. Teichmann, Foto: J. Wiedel

  • 27. KW: 
Am Kraut entlang werden am Sorpesee vor allem auf aktiv gefischte Würmer viele Barsche gefangen.

  • 26. KW: 
Schleppangler fangen vom Angelboot aus regelmäßig Hechte bis ca. 90cm Länge.

Die Renken ziehen am Sorpesee langsam tiefer, d.h. bis fast 20m Tiefe. Die Uferfischerei auf diese Fischart läßt mit zunehmender Oberflächentemperatur nach.

Am Kraut entlang werden am Hauptbecken des Sorpesees immer wieder gute Weißfische (Brassen, Schleien und guter Rotaugen) gefangen.

Hechte vom Sorpesee
Hecht (89cm) aus dem Hauptbecken vom 27.06.2015, Fänger: J. Wiedel, Foto: O. Teichmann

  • 25. KW: 
Beim Schleppen werden regelmäßig Hechte bis ca. 95cm Länge gefangen.

Die Renken beißen am Sorpesee immer noch flach.

So langsam kommen auch die Barsche in Fahrt. Als Beifang ist eine schöne Seeforelle gemeldet worden.

Seeforelle vom Sorpesee
Seeforelle (5,75kg, 73cm) aus dem Hauptbecken vom 21.06.2015, Fänger: H. de Koning, Foto: C. Suyalcinkaya

  • 24. KW: 
Am Sorpesee werden beim Schleppen Hechte bis 105cm Länge gefangen.

Die Renken werden an der Sorpe immer noch flach und ufernah gefangen.

Renken vom Sorpesee
Eine Portion Renken vom 10.06.2015, Fänger: J. Wiedel, Foto: O. Teichmann

Sorpe Hecht
95cm Hecht vom 13.06.2015, Fänger: J. Wiedel, Foto: O. Teichmann

  • 23. KW: 
Uferangler fangen an der Sorpetalsperre immer noch Renken. Tip: nah am Ufer und flach (2-6m) fischen.

Nicht nur vom Angelboot aus werden am Sorpesee Hechte bis 90cm gefangen.

  • 22. KW: 
Ufer- und Schleppangler fangen Hechte bis 95cm Länge.

  • 21. KW: 
Uferangler fangen am Sorpesee immer noch Hechte bis über 1m Länge.

  • 20. KW: 
Auch am Vorbecken des Sorpesees werden beim Spinnfischen Hechte gefangen!

70cm Hecht vom Sorpesee
70cm Hecht aus dem Vorbecken vom 11.05.2015, Fänger: T. Kersting, Foto: M. de Koning

  • 19. KW: 
Nicht nur vom Angelboot aus werden gute Hechte gefangen. Ein Uferangler hat am Sorpesee ein Exemplar von 110cm (10,3kg) verhaftet!

61cm Hecht vom Sorpesee
61cm Hecht (Der erste, Petri Heil!!!) aus dem Hauptbecken vom 09.05.2015, Fänger: D. Rosolowski, Foto: C. Suyalcinkaya

  • 18. KW: 
Vom Sorpesee werden weiterhin gute Renkenfänge auch vom Ufer aus gemeldet!

Zum Start der Hechtsaison sind am Sorpesee gute Hechte gefangen worden. Ein Riese von 19,71kg war dabei!

133,5cm Hecht vom Sorpesee
133,5cm Hecht (19,71kg) vom 02.05.2015, Fänger: M. Chudzinski, Foto: M. de Koning

95cm Hecht vom Sorpesee
95cm Hecht vom 01.05.2015, Fänger: D. Buzilowski, Foto: D. Buzilowski

85cm Hecht vom Sorpesee
85cm Hecht vom 01.05.2015, Fänger: J. Adam, Foto: J. Adam

  • 17. KW: 
Auch vom Ufer aus werden am Sorpesee jetzt richtig gut Renken gefangen. Die Fangtiefe liegt teilweise nur bei 6m!

  • 16. KW: 
Am Sorpesee klappt das Renkenangeln immer besser!

Renken vom Sorpesee bis 30cm
Renken bis 30cm vom 16.04.2015, Fänger: O. Teichmann, Jörg Wiedel, Foto: V. Michaelis

  • 15. KW: 
Vereinzelt sind schon Renken unterhalb vom Stollen gefangen worden. Bald kommen sie in Wurfweite!

Im Hespearm des Vorbeckens werden beim Feedern schon gute Friedfische gefangen.

  • 14. KW: 
Die Mehrzahl der Renken wird immer noch jenseits der 25m Tiefenlinie gefangen.

  • 13. KW: 
Vom Sorpesee gibt es momentan wetterbedingt keine Fangmeldungen.

  • 12. KW: 
In der ersten Woche der Seeforellensaison wurden am Sorpesee vom Angelboot aus mehrere Fische bis 68cm gefangen.

  • 11. KW: 
Am Sorpesee werden die Renken vom Angelboot aus immer noch in bis zu 36m Tiefe gefangen.

  • 10. KW: 
Von der Sorpe gibt es mangels Angler keine nennenswerten Fangmeldungen.

  • 9. KW: 
An der Sorpetalsperre wird momentan nur sehr wenig geangelt.

  • 8. KW: 
Momentan gibt es am Sorpesee keine nennenswerten Fangmeldungen.

  • 7. KW: 
Nach der Schneeschmelze sind jetzt wieder Angler unterwegs. Am Sorpesee werden vom Angelboot aus Renken gefangen. Die Fangtiefen liegen zwischen 25 und 35m.

  • 6. KW: 
Momentan gibt es vom Sorpesee keine Fangmeldungen.

  • 5. KW: 
Momentan gibt es vom Sorpesee keine Fangmeldungen.

  • 4. KW: 
Renkenangler fangen in etwa 22-35m Tiefe.

  • 3. KW: 
Momentan gibt es vom Sorpesee keine Fangmeldungen.

  • 2. KW: 
Bis zum Aufkommen des Sturms sind am Sorpesee gut Renken gefangen worden.

  • 1. KW: 
Renkenangler fangen in etwa 20-35m Tiefe. Viele Fische haben aber noch nicht abgelaicht.

 

Zurück